Veterinäramt geprüfte Huta & Pension nach § 11 Tierschutzgesetz
            


Jetzt heißt es Koffer packen für den Urlaub
 
  

Urlaubsbetreuung

Während Ihres Urlaubes, Krankenhausaufenthaltes oder Geschäftsreise
darf Ihr Liebling auch einen tollen Hundeurlaub bei uns verbringen. 


Wir bieten Ihrem Hund einen spannenden und abwechslungsreichen
geregelten Tagesablauf (Montag bis Freitag) innerhalb der Tagesgruppen,
hier können sich die Fellnasen so richtig austoben und neue Freundschaften knüpfen.


          

Wir bitten um eine frühzeitige Anmeldung!
 
Um allen Hunden gerecht zu werden, nehmen wir nur eine kleine begrenzte Anzahl an Urlaubshunden auf. Bitte melden sie ihren Vierbeiner rechtzeitig an, da gerade in den Ferienzeiten unsere Urlaubsplätze sehr beliebt und schnell ausgebucht sind.

Parasiten- und Wurmprophylaxe

Verabreichen Sie Ihrem Hund bitte 1 bis 2 Wochen vor dem Urlaubsaufenthalt eine Wurmkur.
Gleiches gilt für ein Flohschutz (bitte keine Flohschutzhalsbänder, könnten andere Hunde dran lecken)


Hundekörbe & Co

wir bitten um Verständnis, dass wir wegen unseren strengen Hygiene-Richtlinien keine eigenen Hundenäpfe, jegliche Hundekörbe, Decken, Boxen usw. annehmen können.
Jeder neue Gast bekommt einen sauberen, kuscheligen Hundekorb von uns, außerdem liegen die meisten Hunde sowieso kreuz und quer, da wo jeder gerne möchte.

 
                                                                                        
Koffer packen

  Ausreichend Futter mit Namenschild versehen und einer genauen
         Mengenangabe pro Mahlzeit       

        (Bei Trockenfutter Messbecher mit Markierung bei legen)

        Barf - Portionen müssen fertig vorportioniert sein (Tagesmenge) bitte
        nur in Vorratsdosen nicht in Plastikbeuteln.

  Medikamente mit genauer Dosierangabe

  Leine & Halsband

  Original Impfpass  

  Gerne ein paar Lieblings - Kau - Snacks,
         (die füttern wir dann zwischendurch, separiert von den
         anderen Hunden, damit es keine Streitereien gibt.)


Betreuungskosten 

Die Betreuungskosten sind in bar (keine Kartenzahlung möglich)
bei Übergabe/Ankunft im Doghouse im Vorraus und in voller Höhe zu entrichten. 
Bei vorzeitiger Abholung des Hundes erfolgt keine Erstattung der Betreuungskosten.